29.11.11 22:51 Uhr
 366
 

Heldenhafter Einsatz eines Mannes rettet 99-Jähriger das Leben

Ein Zeitungsausträger rettete am Montagmorgen einer 99-jährigen Frau das Leben, als er sie aus ihrem brennenden Haus rettete.

Ulrich Haag und seine Frau Ilona machten gerade ihre Runde, als sie gegen 04:30 Uhr Rauch und Flammen aus einem Haus aufsteigen sahen. Als sie durch Klingeln und Klopfen die Bewohner aufwecken wollten, hörte der Mann die Rufe einer Dame. Haag trat daraufhin die Tür ein.

Im Inneren des Hauses fand er die ältere Bewohnerin und trug sie auf ihrer Schulter ins Freie. Die Ursache des Brandes wird derzeit noch ermittelt, der älteren Dame geht es gesundheitlich gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Leben, Brand, Einsatz
Quelle: www.nonstopnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Irak: Kampf gegen Terrormiliz IS - Militäroffensive auf West-Mossul gestartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 22:51 Uhr von FrankaFra
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Your friendly neighborhood paperboy =)

Nicht das erste Mal, dass ein Zeitungsjunge eine Gefahr abwehren kann, doch so heldenhaft...
Kommentar ansehen
30.11.2011 01:51 Uhr von Starbird05
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde es genau so tun Auch wenn man sein eigenes Leben riskiert.... aber das Hirn denkt dann halt nicht mehr Logisch.........

Auf jeden Fall..... ein Riesen Respekt vor dem Retter
Kommentar ansehen
30.11.2011 08:09 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Franka: bist du besoffen?

1. Titel: 99-jährigen (maskulin), im Text aber ists ne Frau
2. "fand er die ältere Bewohnerin und trug sie auf ihrer Schulter ins Freie. "
Wie trägt man jemanden auf dessen Schulter hinaus? Entweder auf meiner (bzw. hier SEINER) oder man stützt die Schulter. Aber niemand wird auf seiner eigenen Schulter getragen.
Kommentar ansehen
30.11.2011 09:12 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@llcooljay auch du bist nicht mehr nüchtern, oder ist der titel auf 99-jähriger berichtigt worden? zu punkt 2 muss ich dir allerdings recht geben, aber deswegen gleich von besoffen zu reden finde ich stark überzogen.
Kommentar ansehen
30.11.2011 13:48 Uhr von FrankaFra