29.11.11 18:43 Uhr
 606
 

Ex-Neonazi Manuel Bauer: Wie ihn zwei Türken vor anderen Neonazis gerettet haben

Manuel Bauer hat einst die rechtsradikale Gruppe "Bund Arischer Kämpfer" gegründet und war Leiter von "Wehrsportgruppe Racheakt". Er störte als gefürchteter Neonazi in Feiern und legte sich mit Ausländern an. Bis sich seine Kameraden von ihm abgewendet haben und er in seinen Feinden Freunde fand.

Als Manuel Bauer im Leipziger Gefängnis einsaß und seinen Kameraden mitteilte, dass er vorhabe aus der Neonazi-Szene auszusteigen, wurde er beim Hofgang von anderen Rechtsextremen übel zugerichtet. Da halfen ihm zwei Türken und dies war der Neubeginn in Manuel Bauers Leben.

"Ich hielt mich für einen Helden, dabei war ich ein großes Arschloch", so Manuel Bauer wenn er an früher denkt. Heute hilft der Sozialdemokrat anderen Neonazis beim Ausstieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BusinessClass
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hilfe, Neonazi, Rechtsextremismus, Aussteiger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 18:45 Uhr von Bayernpower71
 
+27 | -29
 
ANZEIGEN
@Autor: jetzt wirds lächerlich.
Kommentar ansehen
29.11.2011 18:45 Uhr von culturebeat
 
+21 | -19
 
ANZEIGEN
langsam ist das einseitige Stimmungsmache: Vielleicht sollte der Autor zur Abwechslung mal eine News über gewalttätige Türken in Deutschland schreiben. Quellen gibts genug, egal ob Raub, Messerstechereien oder Vergewaltigungen.
Kommentar ansehen
29.11.2011 18:46 Uhr von Nerdi
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@webreporter: warum tust du dir das immer wieder an?
Kommentar ansehen
29.11.2011 18:53 Uhr von Konstantin.G
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
ein passendes Video, http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.11.2011 18:56 Uhr von ShyOne
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
irgendwie: erinnert das mich an american history x.
übrigens ein super film
Kommentar ansehen
29.11.2011 19:01 Uhr von tobe2006
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ShyOne: stimmt.

passt ja eigentlich 1 zu 1 auf den film, nur das es da schwarze warn und keine ausländer ansich.
aber sonst past das wirklich wie die faust aufs auge
Kommentar ansehen
29.11.2011 19:12 Uhr von Volksfreund
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ganz kleine Lichter: wollen eben auch mal groß rauskommen.

Sozialdemokraten: https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.11.2011 19:46 Uhr von memo81
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Was habt ihr? Der Artikel ist vom Spiegel, nicht vom Autor dieser "SHORTNEWS".

Es vergeht kein Tag, an dem ihr nicht euren Hass gegenüber Türken ausdrückt. Wieso tut ihr euch das an? Wieso beschäftigt ihr euch immer mit Negativem?

Dadurch zieht ihr nur Negatives an, denkt mal darüber nach.
Kommentar ansehen
29.11.2011 20:53 Uhr von Metalian
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal echt eine herzerwärmende, schöne Geschichte.
Passt ja auch wunderbar in die vorweihnachtliche Zeit.
Ich bin sehr gerührt.
Kommentar ansehen
29.11.2011 20:55 Uhr von Laz61
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Laut Quelle: Ex-Neonazi Manuel Bauer

"Ich war ein großes Arschloch"


Diesen Satz sollten sich Neo-Nazis durch den Kopf gehen lassen.
Kommentar ansehen
29.11.2011 21:55 Uhr von Vandemar
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Lewis Montray Alton: "Straffällige Türken werden hier zu Helden stilisiert!"

Lass das "Türken" weg und du findest Kommentare, in denen ein gewisses Klientel sich wünscht, dass "Knackis" gegenüber anderen "Knackis" gewalttätig werden, auf SN zuhauf.
Kommentar ansehen
03.12.2011 02:00 Uhr von custodios.vigilantes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cortexiphan: meinst du Mentalien?
Kommentar ansehen
13.01.2012 04:19 Uhr von Tingting
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bayernpower und die anderen ..ihr wisst schon wer: Die News gefällt euch nicht da sie euer klischeedenken stört.
Es passt nicht zu eurem Weltbild

Ihr seit nämlich diejenigen die sich über jede kriminelle Tat der Türken freuen. Dann könnt ihr loslegen und bashen. Ihr wollt ja negative Sachen lesen und weitergeben. Dann stimmt auch mit euren Weltbild.

Positves könnt ihr gar nicht verarbeitet. Es wird sofort negativ gewertet. Und wenn das nicht klappt geht ihr gegen die Autoren vor und versucht diffarmierung um so die Ausagekraft der News zu mindern.

Das sind unterste psychologische Taktiken die nur von Hasserfüllten Menschen kommen kann. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Ich persönlich versuch mittlerweile Shortnews bissl zu meiden da ich diesen Bullshit hier nicht in mein echtes Leben ziehen möchte.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?