29.11.11 18:29 Uhr
 227
 

NPD-Nachwuchs will an Landshuter Gymnasium tagen

Nachdem die Jugendorganisation der Grünen einen Kongress im Hans Leinberger Gymnasium abhalten durfte, fordert das jetzt auch die NPD von der Stadt. Die steckt jetzt in der Zwickmühle.

Die CSU in der Stadt hatte bereits kritisiert, dass politische Veranstaltungen an Schulen genehmigt wurden.

Sie hatte gefordert, dass solche Veranstaltungen in Zukunft untersagt würden. Das hat der Kultursenat abgelehnt. Prompt kam jetzt die NPD mit dem Wunsch, auch einen Kongress an der Landshuter Schule abhalten zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schmidlex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, NPD, Nachwuchs, Gymnasium, Landshut
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 18:41 Uhr von XaLox
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Die kleinen Fachos, in Manderlamalen ne 5, Malen-nach-Zahlen 5, haben nicht mal den Grundschulabschluss geschafft und wollen in einem Gymnasium tagen?! Süß - kein Kabarettist bringt mich mehr zum lachen über die Braunebrut, als diese selbst! :D
Kommentar ansehen
29.11.2011 18:43 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Naja: Nur weil die NPD die Erlaubnis bekommen wird - denn das wird sie nach dem Gesetz - heißt das nicht, dass das über die Schule hinweg entschieden wird. Die Schule kann nämlich immer noch sagen "Nö, wollen wir hier nicht haben". Und das wird sie auch.

Auf der anderen Seite, ist nicht Guido Westerwelle der NPD beigetreten? :P http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
29.11.2011 19:40 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Dann: können die NPDeppen wenigstens von sich behaupten, an einem Gymnasium gewesen zu sein. Bei den meisten dürfte es damals ja nicht mal für die Baumschule gereicht haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?