29.11.11 16:17 Uhr
 56
 

Leistungskur: Tuner Anderson veredelt den Ferrari 599

Tuner Anderson aus Düsseldorf hat sich jetzt den Ferrari 599 vorgenommen und veredelt. Herausgekommen ist ein reinrassiger Supersportwagen.

So verfügt der 599 jetzt über 50 PS mehr, also insgesamt 674 PS aus sechs Litern Hubraum. Allein 14 der 50 zusätzlichen PS steuert eine per Fernbedienung regelbare Klappenauspuffanlage.

Nach der Leistungskur beschleunigt der 599 jetzt in knapp über drei Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei weit über 300 km/h. Den Innenraum möbeln die Profis von Anderson auf Wunsch auch auf.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Düsseldorf, PS, Ferrari, Tuner, Sportwagen
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?