29.11.11 14:59 Uhr
 332
 

"Euro-Jackpot": Sechs Länder beginnen mit der Lotterie

Ende März werden sechs europäische Länder mit dem sogenannten "Euro-Jackpot" starten. Bei der Lotterie können wöchentlich mindestens zehn Millionen Euro als Gewinn ausgeschüttet werden. Mitmachen werden neben Deutschland noch fünf weitere europäische Staaten.

Die teilnehmenden Länder hatten bei einem Treffen die erforderlichen Unterlagen zur Hand. Andere Länder können sich auch später an der Lotterie beteiligen. Der Maximalgewinn liegt bei 90 Millionen Euro. Die Ziehung findet in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt, die Auswertung in Münster.

Gerechnet wird mit ca. 50 Millionen Spielscheinen pro Woche. Ein Tipp kostet zwei Euro. Für den "Euro-Jackpot" sind zwei Felder nötig. Man muss fünf aus 50 Zahlen und zusätzlich zwei aus acht Zahlen richtig tippen, um den Jackpot zu knacken. Die Gewinnwahrscheinlichkeit soll höher sein als beim normalem Lotto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Jackpot, Lotterie, Startschuss
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 15:13 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ein gewinn von 10 Millionen pro Woche.

*50 Millionen Spielscheinen pro Woche. Ein Tipp kostet zwei Euro*

*Maximalgewinn liegt bei 90 Millionen*

So etwas sollte ich auch machen.
Kommentar ansehen
29.11.2011 15:28 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und was: ist daran nun besser als Euromilliones?
Kommentar ansehen
29.11.2011 15:46 Uhr von Pup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser Bei Euromillions werden im Gegensatz 2 aus 11 Sternen gezogen. Die Chance ist also Höher bei gleichem Preis. Allerdings werden Jackpots dadurch auch schneller geknackt.
Kommentar ansehen
30.11.2011 21:31 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So sieht es aus Selber immer mehr Gewinnspiele rausbringen, die alle auf dem selben langweiligen Prinzip bestehen, anderen aber jegliche Form von Glücksspielen verbieten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?