29.11.11 13:46 Uhr
 771
 

"Die Ärzte" verbieten ihrem Fanclub sich "offiziell" zu nennen

Der "Den die Ärzte ihr offizieller Fanclub" darf sich nicht mehr offiziell nennen und heißt nun "DÄFC - Die Ärzte Fanclub".

Die Band hatte dem Fanclub den offiziellen Status entzogen, weil diese in ihrem Fanmagazin ein Interview mit dem "Prinzen"-Sänger Sebastian Krumbiegel abgedruckt hatten.

"Die Ärzte" können die "Prinzen" jedoch nicht ausstehen und ihr Manager erklärte, dass immer häufiger einiges an Offiziellem eben nicht der Ansicht der Band entsprach. Höhepunkt dieser forcierten Missverständnisse war sicherlich das Interview mit Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, Name, Die Ärzte, Fanclub
Quelle: www.musikexpress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 14:23 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schon veraltet 1. war da schon die Bild ´schneller´
und 2....ach, das koennt ihr hier besser nachlesen:
http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
29.11.2011 16:35 Uhr von Katerle
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das ist ja schlimmer: als im kindergarten

du hast mein schaufelchen gestohlen, aber du eher mein förmchen

eine interview beim fanclub der prinzen und gut ist

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?