29.11.11 13:17 Uhr
 307
 

Sido und Bushido zelebrieren ihre Männerfreundschaft beim Angeln

Die Rapper Sido und Bushido sind vielen als Gangster-Hip-Hopper bekannt, doch nun bemühen sich beide offenbar um ein friedliches Image.

Die beiden sind Freunde geworden und zelebrierten ihre Freundschaft nun medientauglich beim Angeln.

Beide versuchten am Tegeler See einen Weihnachtskarpfen zu angeln, doch der friedliche Aspekt scheint Bushido nicht das Wichtigste zu sein, sondern: "Das Jagen. Alles, was geangelt wird, wird getötet. Darum geht es ja beim Fischen, ums Jagen. Es ist ein Urinstinkt des Menschen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Friede, Bushido, Sido, Angeln
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos
Massimo Sinató: ein Mann mit Mode-Mut
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 15:21 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Presse inszinierter Angelausflug, man hatte wohl keine Storys auf Lager.

Und das hat mir am besten gefallen: -> "Alles, was geangelt wird, wird getötet. Darum geht es ja beim Fischen, ums Jagen. Es ist ein Urinstinkt des Menschen"

Jetzt wird mir wenigstens klar warum die alle aus dem Süden so aggro sind. Selbst beim Angeln nur das Töten sehen..... weiß ehrlich nicht was ich davon halten soll.
Kommentar ansehen
29.11.2011 16:39 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nunja: es sind zwar viele zuhörer dabei

aber die werden der presse bestimmt nichts über einzelheiten verraten :)
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:15 Uhr von Zephram
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Angeln? Voll krass harte Gangstah-Shit alda ;)

Und es gehört für mich eher zum Sammeln als zum Jagen ;)

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?