29.11.11 06:28 Uhr
 548
 

Dortmund: Stadt nennt täglich auf der Homepage drei Standorte, wo geblitzt wird

Ab dem kommenden Montag kann man sich auf der Internetseite des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund täglich informieren, wo Radarkontrollen stattfinden.

Allerdings macht die Stadt darauf aufmerksam, das man wesentlich mehr Messwagen im Einsatz hat. 24 Wagen stehen der Stadt zur Verfügung. Zudem gibt es noch die fest installierten Blitzer.

"Man muss sich auch weiterhin überall an die Höchstgeschwindigkeit halten - zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer", erklärte Stadtsprecher Skupsch.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stadt, Dortmund, Homepage, Blitzer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 08:14 Uhr von nonotz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was bringt das dann? brauchen wohl mehr besucher auf der webseite...
Kommentar ansehen
29.11.2011 09:56 Uhr von kowalsk1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oder um identifizierten besuchern vorsatz vorwerfen zu können ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?