29.11.11 06:28 Uhr
 547
 

Dortmund: Stadt nennt täglich auf der Homepage drei Standorte, wo geblitzt wird

Ab dem kommenden Montag kann man sich auf der Internetseite des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund täglich informieren, wo Radarkontrollen stattfinden.

Allerdings macht die Stadt darauf aufmerksam, das man wesentlich mehr Messwagen im Einsatz hat. 24 Wagen stehen der Stadt zur Verfügung. Zudem gibt es noch die fest installierten Blitzer.

"Man muss sich auch weiterhin überall an die Höchstgeschwindigkeit halten - zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer", erklärte Stadtsprecher Skupsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stadt, Dortmund, Homepage, Blitzer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 08:14 Uhr von nonotz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was bringt das dann? brauchen wohl mehr besucher auf der webseite...
Kommentar ansehen
29.11.2011 09:56 Uhr von kowalsk1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oder um identifizierten besuchern vorsatz vorwerfen zu können ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?