28.11.11 22:19 Uhr
 52
 

US-Ölpreis legt zum Wochenbeginn deutlich zu

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate konnte zum Start in die neue Handelswoche am heutigen Montag deutlich zulegen.

Zuletzt wurde US-Öl der Sorte WTI an der NYMEX in New York mit 98,24 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) gehandelt. Das waren 1,48 US-Dollar mehr als am vergangenen Freitag.

Händler erklärten, dass das gut angelaufene Weihnachtsgeschäft die Aktienkurse unterstützt hat. Darüber hinaus hoffen die Anleger auf ein Ende der europäischen Schuldenkrise.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, West Texas Intermediate, Weihnachtsgeschäft, Aktienmarkt
Quelle: www.finanznachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?