28.11.11 22:19 Uhr
 48
 

US-Ölpreis legt zum Wochenbeginn deutlich zu

Der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate konnte zum Start in die neue Handelswoche am heutigen Montag deutlich zulegen.

Zuletzt wurde US-Öl der Sorte WTI an der NYMEX in New York mit 98,24 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) gehandelt. Das waren 1,48 US-Dollar mehr als am vergangenen Freitag.

Händler erklärten, dass das gut angelaufene Weihnachtsgeschäft die Aktienkurse unterstützt hat. Darüber hinaus hoffen die Anleger auf ein Ende der europäischen Schuldenkrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, West Texas Intermediate, Weihnachtsgeschäft, Aktienmarkt
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?