28.11.11 21:45 Uhr
 519
 

Kino: Schulden sind bezahlt - Dreh zu "Riddick 3" geht weiter

Nachdem die Rechnungen zur Produktion von Vin Diesel´s "Riddick 3" nicht bezahlt wurden, gibt es nun eine gute Nachricht. Die Schulden wurden beglichen, was bedeutet, dass die Aufnahmen weitergehen können.

Wegen der fehlenden Finanzierung wurden in dem Studio in Montreal die Schlösser getauscht, sodass kein Dreh möglich war. Ab sofort lässt der Studio-Besitzer Michel Trudel das Team wieder in die Hallen.

Die Aufnahmen werden ab dem 28. Dezember 2011 fortgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Schulden, Dreh, Riddick
Quelle: www.tmz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?