28.11.11 20:17 Uhr
 1.205
 

"Maple Story": Hacker knacken rund 13 Millionen Daten

Das weltweit größte Online-MM "Maple Story" wurde Opfer eines großflächigen Hacker-Angriffs. So wurden bei dem Angriff mehr als 13 Millionen Kundendaten erbeutet.

Laut dem Betreiber "Nexon" wurden Passwörter, Namen und Benutzer-IDs entwendet. Doch nach Angaben von "Nexon" sind alle Daten verschlüsselt.

Der Angriff gilt nur für Kunden aus dem Großraum "Südkorea".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkside022
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Daten, Benutzer, Onlinegame
Quelle: www.areagaming.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 20:39 Uhr von tobe2006
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was: soll das sein???
Kommentar ansehen
28.11.2011 20:51 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
MapleStory: ist ein kostenloses Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel (MMORPG) der international tätigen, südkoreanischen Firma Nexon.
Kommentar ansehen
29.11.2011 01:52 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13 Millionen Kundendaten? Haben die 13 Millionen Spieler oder zählt jede Angabe wie Passwort oder Namen extra?
Kommentar ansehen
29.11.2011 05:22 Uhr von darkside022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein nicht pro angabe: insgesamt haben sie international ca. 100 millionen kunden. nein die haben 13 millionen spieler in südkorea.
Kommentar ansehen
29.11.2011 07:47 Uhr von Akaste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre: doch schön gewesen, wenn man im Text mal MM übersetzt hätte.

Dank an kingoftf für die Auflösung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?