29.11.11 09:27 Uhr
 226
 

Langzeitarbeitslosigkeit: Immer mehr Ältere betroffen

Obwohl die Zahl derer, die in Deutschland ohne einen Arbeitsplatz sind, stetig sinkt, steigt die Anzahl älterer Langzeitarbeitsloser. Das trifft besonders auf die neuen Bundesländer zu.

Im Oktober waren 273.000 ALG-II-Empfänger zwischen 55 und 65 Jahre alt. Das ist ein Anstieg um 10,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt ging die Arbeitslosenquote auf 6,9 Prozent zurück.

In fast allen neuen Bundesländern, so die "Saarbrücker Zeitung", fällt diese Entwicklung überdurchschnittlich aus. In Sachsen-Anhalt hat sich die Zahl der Betreffenden um über ein Fünftel erhöht. Bei den alten Bundesländern bildet Hamburg mit einem Zuwachs von 28,4 Prozent die Spitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bericht, Sachsen-Anhalt, Arbeitslosigkeit, Ältere, Arbeitslosengeld
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 09:37 Uhr von :raven:
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
KA1 ist schnell erklärt! Ältere Arbeitslose werden als "unvermittelbar" nicht in der Arbeitslosenstatistik berücksichtigt.
Durch diese und andere Statistikmanipulationen haben wir sinkende Arbeitslosenzahlen in der statistik....leider hat das nichts mit der Realität zu tun!
Kommentar ansehen
29.11.2011 11:23 Uhr von syndikatM
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist halt so: ältere leute sind im grunde zu nix mehr zu gebrauchen und haben keine qualifikationen für die moderne arbeitswelt. dafür gibt es gut qualifizierte junge türken und araber, die sind pünktlich, flexibel, mobil, arbeitstüchtig und höflich.
Kommentar ansehen
29.11.2011 20:16 Uhr von ScoobiDuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat noch "Langzeitarbeitslosigkeit: Immer mehr Ältere besoffen" gelesen? ^^
Kommentar ansehen
06.12.2011 19:59 Uhr von masterharz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch logisch: das langzeitarbeitslose immer älter werden, wär ja auch noch schöner wenn die jünger würden.

@scoobi, ich^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?