28.11.11 19:31 Uhr
 79
 

Ägypten wählt ein Parlament

Die erste freie Parlamentswahl in Ägypten hat begonnen. Etwa 40 Millionen Bürger sind zur Wahl aufgerufen. Ihre Stimmen vergeben die beinahe 500 Sitze im Abgeordnetenhaus.

Lange Schlangen bildeten sich vor vielen Wahllokalen. Da die Wahl in Schritten erfolgt, kann sie sich über mehrere Wochen erstrecken.

Wählende Frauen gehören größtenteils der Oberschicht an. Nur wenige tragen Kopftuch. Es wird erwartet, dass die Muslimbruderschaft über 50 Prozent der Stimmen erhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Ägypten, Parlament, Muslimbrüder
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 19:54 Uhr von usambara
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: seit über tausend Jahren leben Christen & Muslime dort zusammen- und zwar überwiegend friedlich.
Man sollte nicht die Muslimbruderschaft, die es seit fast hundert Jahren gibt in einen Topf mit den Al-Kaida-Radikalen werfen.
Das seit Jahren Saudi Arabien (unser Waffenpartner) seinen
ultra-radikalen Salafismus mit Hilfe der Öl$ exportiert- dagegen ist auch die Muslimbruderschaft.
Unter den Gründern ihrer neu gegründeten Partei sind auch tausend Frauen und rund hundert Christen.


[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.11.2011 20:07 Uhr von sodaspace
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich flieg nächste woche: nach hurghada.

"Reisen nach Ägypten sollten bis auf weiteres auf Kairo, die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten (insbes. Luxor, Assuan, Nilkreuzfahrten) und auf geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste beschränkt werden. "????

warum kairo??da ist ja wohl der brennpunkt,der morde!

http://www.auswaertiges-amt.de/...
Kommentar ansehen
28.11.2011 20:17 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ja genau usambra: ein vom Tourismus lebendes Land knallt sich selber durch eine Partei namens Muslimbrüderschaft zurück in die Steinzeit.

Glaubst du ernsthaft irgend ein Tourist wird dort noch Urlaub machen wenn die Sharia eingeführt ist?

Glaubst du wirklich die Muslimbrüderschaft hat Bock auf Demokratie?

Ist es für dich OK bei 40 Grad im Schatten Frauen mit Schleier rumlaufen zu lassen, während du in kurzen Hosen durch die Stadt rennst?

Ach stimmt, islamische Frauen schwitzen ja nicht. Wie konnt ich das nur vergessen^^

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?