28.11.11 18:41 Uhr
 212
 

Paulaner gibt Brauerei-Standort am Nockherberg auf

Die Paulaner-Brauerei gab nun bekannt, dass sie ihren Brau-Standort am Münchner Nockherberg aufgeben werde.

Grund hierfür ist der akute Platzmangel. "Paulaner braut seit 1634 am Nockherberg und ist die einzige Brauerei in München, die immer noch an ihrem angestammten Platz steht", so Paulaner-Geschäftsführer Andreas Steinfatt. Die Entscheidung sei also nicht leicht gefallen, so Steinfatt weiter.

Im Stadtteil Langwied soll in fünf Jahren eine neue Anlage fertig sein. Paulaner darf nur innerhalb der Stadtgrenzen Münchens gebraut werden, da es die Bezeichnung "Münchner Bier" trägt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: München, Standort, Brauerei, Nockherberg, Paulaner
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?