28.11.11 18:24 Uhr
 290
 

Prag: Italienischer Tourist posierte für Foto auf Karlsbrücke und stürzte ab

In Prag kam nun ein italienischer Tourist ums Leben.

Laut Polizeiberichten stürzte der 45-jährige Mann von der berühmten Karlsbrücke. Wahrscheinlich posierte er neben einer der Statuen die die Balustrade säumen. Dabei muss er den Halt verloren haben und war auf die darunter liegende Straße gestürzt und starb sofort.

Die Karlsbrücke führt über die Moldau und ist ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt Prag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Foto, Tourist, Brücke, Italiener, Prag
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 23:58 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
.... ist in gefahr begibt, der kommt darin um. betrunken trifft das sprichwort fast immer zu.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?