28.11.11 18:06 Uhr
 166
 

"Pilz des Jahres 2012": Der Graue Leistling

Zum Pilz des Jahres 2012 wurde nun der Graue Leistling gewählt.

Er ist mit dem Pfifferling verwandt und essbar. "In Deutschland kann der Graue Leistling in jedem Bundesland gefunden werden. Die Art ist nicht selten unter Rotbuchen", so der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Prof. Ewald Langer.

In Deutschland gibt es sechs verschiedene Pfifferlingsarten, die durch die Bundesartenschutzverordnung geschützt sind. Für den eigenen Verbrauch daheim darf man geringe Mengen sammeln. Gewerblich ist dies verboten und so kommen Pfifferlinge, die im Handel angeboten werden, aus dem Ausland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Baum, Pilz, Pfifferling, Mykologie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Raubüberfall auf Pizzaboten
Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?