28.11.11 16:38 Uhr
 14.664
 

USA: Drei Männer melden sich auf Stelleninserat - Alle drei verschwinden spurlos

Einen äußerst ungewöhnlichen Fall müssen jetzt Ermittler in Ohio (USA) aufklären. Dort haben sich drei Männer unabhängig voneinander auf eine Stellenanzeige gemeldet, und alle drei verschwanden anschließend spurlos. Mitte November telefonierte Timothy Kern zum letzten mal mit seinen Angehörigen.

Er wollte nach Ohio reisen um sich als Farmarbeiter vorzustellen. Danach verschwand er spurlos. Seine Verwandten meldeten ihn als vermisst, was die Ermittlungen in Gang brachte. So kam heraus, dass sich Anfang November bereits ein Mann für den gleichen Job vorgestellt hatte.

Jedoch wurde er auf dem Farmgelände angeschossen und konnte flüchten. Daraufhin wurde das Gelände vom FBI durchsucht, wobei die Leiche eines weiteren Bewerbers gefunden wurde. Und nun, vor zwei Tagen, fanden die Ermittler eine weitere Leiche auf dem Farmgelände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Leiche, Job, Arbeiter, Verschwinden
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 16:38 Uhr von spencinator78
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
Ein wirklich mysteriöser und wie ich finde grusliger Fall. Bitte auch die Quelle für weitere Infos lesen, hier hat leider nicht alles hineingepasst.
Kommentar ansehen
28.11.2011 16:53 Uhr von HydrogenSZ
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Klingt nach: "Farm des Grusels"
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:13 Uhr von xevii
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
"quelle" qft
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:18 Uhr von nonotz
 
+38 | -7
 
ANZEIGEN
quelle lesen? die bild? vergiss es
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:29 Uhr von tobe2006
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
erinnert mich: irgendwie an "texas chainswa massacare" ^^

kranke welt
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:42 Uhr von irykinguri
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
funny: ja ich dachte die wollten bei mir einbrechen...


gute idee von dem herren. kommt öfters vor (bestimmt auch in russland, china etc...), nur die leute mit stellenangeboten zu locken ist schon ausgesprochen gewieft ^^

vielleicht gehört er zur organmafia ^^

hoffentlich findet der nicht noch nachahmer

(erinnert mich iwie an die reichen russen die auf "piratenjagd" gehen mit dicken yachten, piraten anlocken und sobald sie entern wollen alle mit coolen waffen abknallen, hoffe das geht nicht nach hinten los)
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:49 Uhr von lenzen88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ benjaminx: wo war in dem film ne farm???
Kommentar ansehen
28.11.2011 18:09 Uhr von Fixiebaer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Das Haus der tausend leichen: würde es wohl eher treffen.
(2. Teil The Devils Reject von Rob Zombie)
Auf der ganzen Welt laufen leider zu viele gestörte herum,
aber ich befürchte in den USA gibt es von dieser Spezies besonders viele.
Die Vermutung mit Organhandel hatte ich beim Lesen der News auch. Leider scheint das Geschäft zu boomen, überall hört bzw. liest man darüber.
Kommentar ansehen
28.11.2011 18:40 Uhr von internetdestroyer
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Hmmm, jeder zieht Vergleiche zu irgendwelchen Filmen. Vielleicht haben diejenigen, die die Stellenanzeige aufgaben auch zuviele Filme dieser Art gesehen und wurden wegen dieser Filme in ihrem Handeln beeinflusst.

Sollte man solch Schrott vielleicht doch aufn Index stellen? ;)
Kommentar ansehen
28.11.2011 19:22 Uhr von MBGucky
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Spurlos verschwunden? In der News steht doch, wo sie hin sind. Wie kann man da noch von spurlosem Verschwinden reen?
Kommentar ansehen
28.11.2011 21:01 Uhr von Acun87
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die spinnen: die yankees
Kommentar ansehen
28.11.2011 21:53 Uhr von HansiHansenHans
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hillie billies: rednecks die nicht wissen wie man im supermarkt essen kauft.
Kommentar ansehen
28.11.2011 23:06 Uhr von Norman-86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hehe Könnte Glatt unter Horror Filme landen :D

Trotzdem Krasse Scheise..
Kommentar ansehen
29.11.2011 00:43 Uhr von Titulowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hillbillies
Kommentar ansehen
29.11.2011 01:36 Uhr von onemanshow
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wetten , dass die geschichte nächstes jahr verfilmt wird? xD
Kommentar ansehen
29.11.2011 09:26 Uhr von dziebel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
organhandel: hunder pro organhandel.

in der anzeige stand bestimmt:
"suchen sportlich mitarbeiter, am besten nichtraucher und gerne nüchtern, für körperliche arbeit auf einer farm."

hostel lässt grüßen ;)
Kommentar ansehen
29.11.2011 09:41 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Spurlos"? Oo: Wieso sind die denn bitte "spurlos verschunden", wenn man was gefunden hat?

"Jedoch wurde er auf dem Farmgelände angeschossen und konnte flüchten. Daraufhin wurde das Gelände vom FBI durchsucht, wobei die Leiche eines weiteren Bewerbers gefunden wurde. Und nun, vor zwei Tagen, fanden die Ermittler eine weitere Leiche auf dem Farmgelände."
Kommentar ansehen
29.11.2011 11:41 Uhr von mopani
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Filmtitel wäre: "Tötlicher Acker" :o)
Kommentar ansehen
29.11.2011 14:16 Uhr von Logginger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein wichtiges Detail nicht integriert schade -.-
die News war gar nicht schlecht zusammengefasst - nur, wenn ma schon so ne miese (bereits deutlich geraffte) Quelle rezitiert, sollte man den Inhalt zumindest komplett wiedergeben:
auch dass der
"Farmer Richard J. Beasley und ein 16-jähriger Junge festgenommen"
wurde, gehört dazu ^^

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?