28.11.11 15:50 Uhr
 542
 

Oberhausen: Fahranfänger musste Führerschein nach zwei Tagen zurückgeben

Gerade einmal zwei Tage war ein 18 Jahre alter Mann aus Oberhausen im Besitz seines Führerscheins.

Dann wurde er heute Mittag vor einer Schule in einer Tempo-30-Zone mit satten 87 km/h erwischt. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Sportwagenfahrer seit zwei Tagen 18 Jahre alt war.

Neben einer Geldbuße von 280 Euro und vier Punkten in der Verkehrssünderkartei erwarten ihn weitere Strafen wie ein Aufbauseminar und ein Fahrverbot für zwei Monate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Führerschein, Oberhausen, Raser, Fahranfänger
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 16:12 Uhr von zabikoreri
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
In einer Tempo 30 Zone: mit 87 km/h gepblitzt zu werden und nur 280 Euro Strafe und vier Punkte ist ein schlechter Scherz! Wer sowas macht, hat bewiesen, das er absolut unfähig ist, ein Fahrzeug zu führen. Der dürfte erst in 20 Jahre freundlich anfragen dürfen, ob er nochmal einen Führerschein machen darf. Bis dahin sollte er nicht mal Fahrad fahren!
Kommentar ansehen
28.11.2011 21:33 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46: Soll man so einem Vollpfosten erst auf Bewährung - wie ja bei uns mittlerweile üblich - einen bei so einer Tour über den Haufen fahren lassen? Ich rede hier von einer Tempo-30-Zone, nicht von der Autobahn, wo er fast das 3-FACHE der erlaubten Geschwindigkeit gefahren ist. Würdest du wollen, das so einer an der Schule deiner Kinder vorbei rast?
Kommentar ansehen
28.11.2011 22:18 Uhr von Artim
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46: Jo lass ihn mal weitermachen, früher oder später wird schon was passieren. Vielleicht überfährt er ein Kind in einer 30er Zone. Aber dann kann man ihm ja immer noch ne Bewährungsstrafe geben (man will ihm ja nicht die Zukunft verbaun).
Kommentar ansehen
29.11.2011 08:20 Uhr von ArminioIBK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46: Man kann vieles auf jugendlichen Leichtsinn schieben, aber ein derart allgemeingefährdendes Verhalten gehört entsprechend bestraft. Hier in Österreich wäre er den Führerschein los und dürfte ihn neu machen bei so einer Aktion. Ich hab selbst oft über die Sinnhaftigkeit des Probeführerscheins hier in Österreich nachgedacht, aber letztendlich gibts genug Spinner, die einfach meinen, sie wären alleine auf der Welt. Ist ja nicht so, dass sie nicht genau wissen was sie da tun!

[ nachträglich editiert von ArminioIBK ]
Kommentar ansehen
29.11.2011 10:58 Uhr von Starbird05
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Er sollte den Führerschein nach der 2 Monats Sperre neu machen..... mit fast 90 km/h in einer 30er Zone und noch bei einer Schule lang zu Rasen, ist mehr als dämlich und nicht fähig ein Fahrzeug in der Öffentlichkeit zu führen. Also noch mal alles neu lernen.

Ich wohne selber an einer Straße wo nur 30 erlaubt ist und genau neben mir ist eine Grundschule. Hier rasen die manchmal auch wie die bekloppten durch.....

Für immer sollte man ihn nicht den Führerschein weg nehmen, aber er soll auch da daraus lernen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?