28.11.11 13:04 Uhr
 149
 

Köln: Auto fuhr bei Rot über die Kreuzung - Zwei Fußgänger schwer verletzt

Heute Vormittag fuhr am Rheinufer in Köln ein PKW bei Rot über die Kreuzung und erfasste zwei Fußgänger frontal.

Der 50-jährige Audi-Fahrer hatte die beiden Fußgänger, die mit einem Hund über die Straße gingen, erfasst und zu Boden geschleudert.

Beide Personen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen sind erheblich und die Ärzte kämpfen um das Leben der Opfer.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Köln, Fußgänger, Rot, Kreuzung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 14:15 Uhr von jpanse
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und der Hund: ?
Kommentar ansehen
28.11.2011 16:42 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mit dem Hund ist steht in der Quelle auch nichts.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?