28.11.11 12:52 Uhr
 138
 

Biel/Schweiz: In McDonald´s-Filiale schoss ein Unbekannter um sich

Zwei Verletzte gab es in der McDonald´s-Filiale in Biel. Ein bisher Unbekannter hatte am heutigen Montagvormittag plötzlich seine Waffe in der Halle des Fast-Food-Ladens gezückt und um sich geschossen.

Die Filiale, die sonst erst um zehn Uhr für das Publikum öffnet, war bereits um acht Uhr zugänglich. Ob dieser Anschlag dem Personal galt, ist noch unklar. Auch über eine Beute ist noch nichts bekannt, ebenso über die Schwere der Verletzten.

Ein in dem Gebäude im höheren Stockwerk schlafender Mann wurde von Schreien aufgeweckt: "Bringt Euch in Sicherheit", soll jemand gerufen haben. Nun wird nach einem hochgewachsenen, maskierten Mann gefahndet.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Verletzte, McDonald´s, Raubüberfall, Filiale
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbauten von originalen Spielhallenautomaten in Mini-Formaten angekündigt
ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?