28.11.11 08:46 Uhr
 5.202
 

Robin Williams verspottet "Siri"-App für iPhone

In der US TV-Sendung "Ella" gab es eine kleine Stellungnahme von Robin Williams zum iPhone-App "Siri", in der er es gewaltig auf die Schippe nahm. Er lästerte über die Sprachsteuerung der App und machte sich darüber lustig.

So hat sich Robin gefragt, wie es wohl wäre, wenn die Sprachsteuerung "Siri" Gegenfragen stellen würde. Nachdem Samsung erst vor kurzem in einem Werbespot die iPhone-Benutzer verspottet hat, ist das wohl die zweite Welle von Kampfansagen an Apple.

Trotz alle dem ist der Clip und der kleine Durchdreher von Robin Williams lustig anzuhören. Man darf sich ruhig fragen wann eine Konter von Apple kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkside022
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: iPhone, App, Williams, Robin Williams, Siri, Robin
Quelle: www.areagaming.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robin Williams: Witwe schreibt Essay über die Demenz ihres Mannes
Kalifornien: Verstorbener Robin Williams bekommt Tunnel mit Regenbogen-Gewölbe
"Aladdin 4": Robin Williams verbietet Disney per Testament Nutzung seiner Stimme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 09:15 Uhr von Wompatz
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Der Konter von Apple wird eine FETTE KLAGE sein, wie immer also...;-)

PS: Robin, jetzt hast du dir echt viele PÖSE Feinde gemacht...:-P
Kommentar ansehen
28.11.2011 09:31 Uhr von Hatebr33der
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
ehm UNWICHTIGSTE NEWS DER WELT?
Kommentar ansehen
28.11.2011 09:38 Uhr von EvilMoe523
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm hat Harald Schmidt doch auch schon gemacht:

"Brauche ich in Cottbus einen Regenmantel? - Wieso? Was willst du in Cottbus?!!!"
Kommentar ansehen
28.11.2011 13:42 Uhr von Galerius
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Steve Jobs: wird ihn zu sich in die Hölle holen!
Kommentar ansehen
28.11.2011 17:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Siri haben die Apple-User endlich jemanden der ihnen zuhört. Ein völlig unwichtiges Teil, für Leute die sich kreativ nennen - aber wohl keinen Job haben - da man mit Job gar keine Zeit für diese ganzen Apps, Mails, Notizen und Funktionen hat.
Schulkamerad von mir ist Gerichtsvollzieher, da sitzen die Leute in der Sprechstunde, die sich mit ihren iPhones verschuldet haben. Arbeitslose, die so ein Teil angeblich "dringend brauchen".
Kommentar ansehen
29.11.2011 08:15 Uhr von Wompatz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@robinlob: Sind das die einzigstens Worte von Jemandem, der sich geschlagen geben muss "verzieh dich doch einfach..."?;-)

Wird langsam knapp mit den "bessere Verarbeitung" "schöneres Design"-Ausreden, oder?;-)

Nich weinen, Mami Siri kommt auch gleich zu Dir...:-)

[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
29.11.2011 16:25 Uhr von Katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfansage? Frage nach möglichen Rückschlägen? Ein Komiker macht einen Witz auf Kosten von Apple? Das bedeutet Kriiieeegg!!! (/Sarkasmus auch wenn es meiner Meinung nach offensichtlich sein sollte)

Lieber Apple Jünger (die normalen Apple User können sich ruhig nicht angesprochen fühlen) Das war ein WITZ. Wenn ihr wolte erkläre ich euch gerne was ein Witz ist.

Und es sind Reaktionen wie diese weshalb Werbungen wie die oben genannte gemacht werden. Bzw hier so einige Kommentare der boshafteren Natur stehen. Ein Wunder das nicht gleich zum Boycott aufgerufen wird,

PS: Meine drei Buchstaben was (warum nicht) Apple angeht:USB

[ nachträglich editiert von Katü ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robin Williams: Witwe schreibt Essay über die Demenz ihres Mannes
Kalifornien: Verstorbener Robin Williams bekommt Tunnel mit Regenbogen-Gewölbe
"Aladdin 4": Robin Williams verbietet Disney per Testament Nutzung seiner Stimme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?