28.11.11 06:20 Uhr
 2.522
 

Insel Borneo: 18 Stockschläge und 15 Jahre Gefängnis erhält Vater für Inzest

Ein Gericht auf der Insel Borneo verurteilte gestern einen Vater zu 15 Jahren Haft und 18 Stockschlägen, weil er seine 13-jährige Tochter vergewaltigte.

Richter Awang Kerisnada Awang Mahmud wählte das Strafmaß, nachdem sich der Angeklagte für schuldig bekannte.

Das Strafmaß sieht nicht weniger als sechs Jahre und nicht mehr als 20 Jahre Gefängnis vor. Dazu kommt noch eine Prügelstrafe nach Ermessen des Richters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Vater, Insel, Inzest, Borneo
Quelle: www.theborneopost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 06:49 Uhr von sammy90
 
+35 | -3
 
ANZEIGEN
Die machen es richtig!
Kommentar ansehen
28.11.2011 08:03 Uhr von Lachsi|Original
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.11.2011 08:25 Uhr von dziebel
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
18 gezielte schläge voll in seine verdammten genitalien!
Kommentar ansehen
28.11.2011 08:58 Uhr von SystemSlave
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Fast wie im Mittelalter: Das ist ja wie wenn der Iran jemand Steinigt oder auspeitschen lässt, die 15 Jahre dagegen sind ja mal was das wäre auch mal in unserer "Zivilisation" Wünschenswert.
Kommentar ansehen
28.11.2011 09:11 Uhr von dajus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt: nach einer gerechten Strafe!

Fände ich auch für KiFi´s in Deutschland eine angemessene Strafe!
Kommentar ansehen
28.11.2011 09:54 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also eigentlich ist er nicht wegen Inzest verurteilt worden, sondern wegen dreimaliger Vergewaltigung. :D

Was aber bewundernswert ist: Wie schnell das Gericht geurteilt hat. Es wäre schön, wenn man hierzulande auch so schnell zu seinem Recht (oder gerechten Strafe) kommt und nicht mehr als ein Jahr auf die Verhandlung warten muss.
Kommentar ansehen
28.11.2011 09:54 Uhr von bjondal
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und 18 schläge sind immer noch zu wenig und 15 Jahre wenigstens!
Kommentar ansehen
28.11.2011 10:12 Uhr von DieGardine
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
gerechte Strafe: Ich finde 15 Jahre müssens gar nicht mal sein, einfach fürn paar Tage in eine Zelle mit ein paar harten Männern, die schon lange keinen mehr hatten, der sich nach der Seife gebückt hat ;) Danach die Eier abschneiden und fürn paar Jahre wegsperren :)
Kommentar ansehen
28.11.2011 10:15 Uhr von Azzitay
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zuwenig: Der hätte ruhig noch ein paar mehr Stockschläge bekommen dürfen ... können wir das nciht auch einführen ?
Kommentar ansehen
28.11.2011 12:17 Uhr von candelaver2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau so: so sollten die Strafen für kifi`s, Ubahnschläger etc. aussehen.

Unsere Richter sollten sich in Borneo fortbilden und sich daran ein Beispiel nehmen, damit wir nicht mehr jede Woche von 2-3 neuen Fällen mehr lesen müssen.





[ nachträglich editiert von candelaver2 ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 19:11 Uhr von Udo-1968
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie haben die Ärzte gesungen "Schwanz ab Schwanz ab,runter mit der männlichkeit"so sollte es man bei allen machen die sich an die eigenen Kinder oder an minderjährige vergreifen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?