27.11.11 20:48 Uhr
 265
 

Panasonic bringt 2012 neue Smartphones in Europa auf den Markt

Panasonic möchte im kommenden Jahr wieder Smartphones in Europa veröffentlichen.

Diesbezüglich gibt es momentan offenbar Verhandlungen mit einem nicht näher genannten, europaweit tätigen Mobilfunkanbieter. Dieser soll die Panasonic-Smartphones in sein Produktportfolio aufnehmen.

Die neuen Smartphones werden möglicherweise bereits im Januar auf der CES in Las Vegas oder auf dem MWC in Barcelona vorgestellt. Bisher ist lediglich bekannt, dass das Betriebssystem Android zum Einsatz kommen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Markt, Smartphone, Panasonic
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 20:48 Uhr von Crushial
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das auf dem Bild sind keine aktuellen Panasonic-Geräte. Habe nur ein Bild von früheren Modellen eingefügt, damit man mal sehen kann, was Panasonic bisher so veröffentlicht hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Drogenrazzia im Haus von Ex-Profi Christian Lell
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?