27.11.11 20:46 Uhr
 234
 

Insel Borneo: Mann bei Wildschwein-Attacke schwer verletzt

Ein älterer Mann, der auf der Insel Borneo lebt, musste ins Krankenhaus, weil er hinter seinem Haus von einem Wildschwein angegriffen wurde.

Der Mann aus Kampung Pokok Tai Lama ging aus dem Haus, da er ein merkwürdigen Geräusch hörte. Er dachte, es wären die Schafe der Dorfbewohner, die um sein Haus schlichen.

Die Schwägerin verständigte den Bruder des Opfers, der zum Haus eilte. Als er dort ankam, war der Keiler noch dabei, seinen Bruder anzugreifen und zu beißen. Er brauchte fast zehn Minuten, um das Tier mit einem Stahlaufhänger zu verjagen. Dabei wurde er selbst angegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Attacke, Insel, Senior, Wildschwein, Borneo
Quelle: www.theborneopost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 23:45 Uhr von McK4y
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Von mir die Note 1 falls du gerade in die 4.Klasse gekommen bist.
Ansonsten: Grauenhaft geschriebene Nachricht und deshalb auch ein Minus von mir!
Kommentar ansehen
28.11.2011 03:00 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der angegriffene ist doch selbst schuld. man sollte wissen, enn sich ein wildtier dem menschen so nähert, ist es hungrig uns somit auch gefährlich. bei uns ibt es auch sehr viele wildschweine in der region. die bekommt man aber sehr selten zu sehen, da sie sehr scheu sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?