27.11.11 19:13 Uhr
 269
 

Zombies in Mexiko City wollten Guinness Weltrekord knacken

Tausende von "Zombies" hatten sich im historischen Zentrum von Mexikos Hauptstadt versammelt, um einen Zombie-Spaziergang zu veranstalten, in der Hoffnung, einen Guinness-Weltrekord zu brechen.

9.860 Teilnehmer ließen sich eintragen. Sie erschienen in Lumpen und trugen ein makaberes Make-Up, waren blutig und sahen verfallen aus.

Veranstalter Pablo Guisa sagt, dass Mexiko City dieses Ereignis bereits zum fünften Male infolge feiert. Die Teilnehmer sammelten auch Spenden für Nahrungsmittel für Bedürftige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mexiko, Weltrekord, City, Guinness, Mexiko City
Quelle: www.ksl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 03:17 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man kann in der nes nur schreiben, as auch in der quelle steht ansonsten würdest du dich auch wieder aufregen.

der rekord ist noch nicht bestätigt, er wird zur zeit von vom ashbury park mit 4093 zombies gehalten. letzten monat wurde ein zombie-walk in australien mit 8000 durchgeführt, der auch noch nicht anerkannt wurde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?