27.11.11 18:58 Uhr
 134
 

Formel 1: Mark Webber feiert beim Finale seinen ersten Saisonsieg

Das letzte Rennen der Formel 1 Saison 2011 hat der Australier Mark Webber gewonnen. Zweiter wurde sein Teamkollege Sebastian Vettel, der aufgrund von Getriebeproblemen ab Runde 14 immer wieder Zeit einbüßte.

Bis dahin lag der Deutsche an der Spitze des Feldes. Im 30. Umlauf fand Webber schließlich den Weg an Vettel vorbei. Dritter wurde Jenson Button (McLaren Mercedes), wodurch er sich den zweiten Rang in der WM-Wertung sicherte.

Nach einem gescheiterten Überholmanöver fiel Mercedes-GP-Fahrer Michael Schumacher weit zurück: Bei einem Versuch an Bruno Senna vorbei zu fahren kam es zu einer leichten Kollision, wobei ein Hinterreifen Schumachers aufgeschlitzt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Finale, Mark Webber
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto