27.11.11 18:44 Uhr
 713
 

Schottland: Mann hat 15 Kinder von 13 Frauen und lebt von Sozialhilfe

Jamie Cumming (34) aus Dundee (Schottland) lebt von Sozialhilfe. Er hat 15 Kinder von 13 verschiedenen Frauen und ist außer Stande, dafür finanziell aufzukommen. Zwei weitere Kinder sind unterwegs.

Vor zwei Wochen bekam seine 19-jährige Ex-Freundin einen Sohn. Seine gegenwärtige Freundin, auch 19 Jahre alt, entband am vergangenen Samstag.

Eine 17-Jährige erwartet sein Kind um das Neujahr herum. Seine Mutter will nichts mit ihm zu tun haben. Er wurde im Alter von 17 Jahren das erste mal Vater. Seine Verwandten glauben, er wäre schon süchtig, ständig Frauen zu schwängern.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Schottland, Sozialhilfe, schwanger
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 19:06 Uhr von shadow#
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Supersperma? Zumindest die Rate an saublöden Frauen scheint dort recht hoch zu sein...
Kommentar ansehen
27.11.2011 20:06 Uhr von Phyra
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
right, sowas plfanzt sich innerhalb einer generation 15 mal fort und akademiker ein ode rzweimal wenn sie mitte 40 sind, idiocracy wir kommen :)
Kommentar ansehen
27.11.2011 20:37 Uhr von culturebeat
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Darwin Award umgekehrt: Der Mann hat äusserst erfolgreich dafür gesorgt, dass sein Samen unters Volk kommt. Das schaffen sonst nur Samenspender.
Kommentar ansehen
28.11.2011 02:21 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Phyra: Akademiker sind also automatisch intelligenter und die besseren Menschen und nur diese sollten sich am besten fortpflanzen können, richtig?
Kommentar ansehen
28.11.2011 15:03 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
samenleiter abtrennen und gut ist. aber ich muss mich auch @shadow#´s seiner meinung anhägen.
Kommentar ansehen
17.12.2011 15:02 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: Immerhin können die für ihre Kinder sorgen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?