27.11.11 17:37 Uhr
 71
 

Porsche sichert 200 feste Arbeitsplätze

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage hat der Automobilkonzern Porsche 200 befristete Arbeitsverhältnisse in unbefristete umgewandelt.

Mit dieser Umwandlung, so der Betriebsratschef von Porsche, hätten die Kollegen nun Zukunftssicherheit sowie eine Perspektive bei Porsche. Außerdem sei diese Maßnahme als Bekenntnis zur Produktion in Deutschland zu verstehen.

In Stuttgart-Zuffenhausen arbeiten etwa 2.900 Mitarbeiten für den Konzern. Nach Angaben des Personalvorstandes, Thomas Edig, will Porsche seine Mitarbeiterzahl jährlich um maximal 1.000 erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche, Arbeitsplatz, Nachfrage, Arbeitsvertrag
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?