27.11.11 17:37 Uhr
 72
 

Porsche sichert 200 feste Arbeitsplätze

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage hat der Automobilkonzern Porsche 200 befristete Arbeitsverhältnisse in unbefristete umgewandelt.

Mit dieser Umwandlung, so der Betriebsratschef von Porsche, hätten die Kollegen nun Zukunftssicherheit sowie eine Perspektive bei Porsche. Außerdem sei diese Maßnahme als Bekenntnis zur Produktion in Deutschland zu verstehen.

In Stuttgart-Zuffenhausen arbeiten etwa 2.900 Mitarbeiten für den Konzern. Nach Angaben des Personalvorstandes, Thomas Edig, will Porsche seine Mitarbeiterzahl jährlich um maximal 1.000 erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche, Arbeitsplatz, Nachfrage, Arbeitsvertrag
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?