27.11.11 17:07 Uhr
 426
 

Fußball/Bundesliga: Uli Hoeneß rechnet im Titelkampf mit Gladbacher Fohlen

Der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München hat in Sachen Meisterschaftsentscheidung in dieser Saison durchaus auch Borussia Mönchengladbach auf dem Zettel. Die Borussia könnte eine Überraschungsmannschaft werden, da sie sich sehr stabilisiert hätte.

Es hätte ja schon öfters Überraschungsmannschaften gegeben, so zum Beispiel der VFL Wolfsburg oder der 1. FC Kaiserslautern. Gladbach-Trainer Lucien Favre und Sportdirektor Max Eberl wurden außerdem von Hoeneß gelobt.

Nach der letzten Saison hätte wohl niemand mit der Borussia gerechnet. Am Wochenende hatte die Borussia 3:0 beim 1. FC Köln gewonnen. Die Bayern mussten ihre Tabellenführung an Borussia Dortmund abgeben, die sich laut Hoeneß nach schlechtem Saisonstart "unheimlich gemacht" hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Uli Hoeneß, Borussia Mönchengladbach, Titelkampf, Fohlen
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 17:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gladbach spielt in der Tat eine hervorragende Hinrunde. Ob sie aber in den Titelkampf eingreifen können weiß ich nicht so genau. Wenn sie die Konstanz halten können vielleicht, aber das kann man nun wirklich nicht erwarten.
Kommentar ansehen
27.11.2011 18:20 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Das hat man vom BVB letzte Saison auch gedacht. Und siehe da.....
Kommentar ansehen
27.11.2011 18:49 Uhr von Elementhees
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da der Herr Reus ja jetzt erstmal ausfällt, wird man sehen was diese Mannschaft ohne ihn Wert ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?