27.11.11 18:50 Uhr
 145
 

USA: Bewaffneter stürmt Universitäts-Krankenhaus

Beamte aus Chicago erklärten, dass an der Universität Illinois im Chicago Medical Center mindestens eine Person erschossen wurde. Der Täter hat sich verbarrikadiert und Geiseln genommen.

Die Universität sandte eine SMS-Nachricht an die Studenten, um sie noch zu warnen, dass es einen Bewaffneten im Krankenhaus gibt.

Der Feuerwehr-Sprecher Larry Langford sagte, dass man dem Opfer nicht helfen konnte, weil es zu unsicher war, einen Krankenwagen dorthin zu schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Krankenhaus, Universität, Geiselnahme
Quelle: www.local12.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2011 13:37 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
as für eine aufgabenverteilung ist denn das in illinois? die feuerwhr übernimmt polizeiaufgaben und entscheidet, dass dort ein scherverletzter nicht gerettet werden darf. hatte die polizei einen familienausflug?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?