27.11.11 15:15 Uhr
 1.057
 

Fußball/Wales: Nationaltrainer Gary Speed begeht Selbstmord

Der 42-jährige Fußballnationaltrainer von Wales, Gary Speed, hat laut Medienberichten Selbstmord begangen. Er soll sich erhängt haben. Das Land und der Fußballverband Wales stehen unter Schock.

Speed hatte erst letztes Jahr den Job des Nationaltrainers angetreten. Er spielte selbst 85 Mal für die Nationalmannschaft. In seiner Karriere war Speed für Leeds, Everton, Newcastle, Bolton und Sheffield aktiv. 1992 gewann er die englische Meisterschaft.

"Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir möchten alle bitten, die Privatsphäre der Familie in dieser schweren Zeit zu respektieren", teilte der walisische Verband mit. Gary Speed hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Selbstmord, Nationaltrainer, Wales, Gary Speed
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 17:27 Uhr von Themania
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Seltsam das gerade jetzt so viel im Fussball passiert...

Schade für seine Frau und Kinder RIP
Kommentar ansehen
28.11.2011 16:30 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte mal bei den arbeitgebern nachhaken, die ihre trainer eventuell zu sehr unter erfolgszwang setzen und die trainer so sehr darunter leiden, dass sie nur diesen ausweg kennen. siehe enke und den referee rafati.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?