27.11.11 13:20 Uhr
 1.327
 

Trotz Übersexualisierung in den Medien: Jugendliche haben Angst über Sex zu sprechen

Am 01. Dezember ist der Welt-Aids-Tag. Passend dazu wurde jetzt mit Jugendlichen über Sexualität gesprochen.

Überraschenderweise kamen die Aufklärer des "Mobilen Aufklärungsteam zu Sexualität und Aids" zu dem Ergebnis, dass viele Jugendliche, trotz der in den Medien überall präsenten Sexualität, nicht darüber sprechen wollen oder das Thema ganz tabu für sie ist.

Als Grund gibt Projektleiterin Kathrin Bever an, dass bei vielen Jugendlichen der Austausch mit Erwachsenen fehle. Somit würden sie vereinsamen und sich Sorgen um Geschlechtskrankheiten oder Sex-Versagen machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Angst, Gespräch, Thema, Jugendlicher
Quelle: www.scoolz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei