26.11.11 20:43 Uhr
 79
 

Fußball/1. Bundesliga: Hamburger SV in Hannover nur 1:1

Der Hamburger SV vergibt leichtfertig eine 1:0-Führung und spielt gegen Hannover 96 nur 1:1. Der niederländische Nationalspieler Jeffrey Bruma brachte die Hanseaten in der 63. Minute in Führung.Jan Schlaudraff glich 16 Minuten später für die Hausherren aus.

Der Hamburger SV war von Beginn an haushoch überlegen und kam bereits nach zwei Minuten durch Guerrero zu der ersten Tormöglichkeit. Nach einem Doppelpass zog der Peruaner ab, jedoch flog der Ball knapp am Tor vorbei. Nur fünf Minuten später kam Hannover durch Pinto zu der ersten Tormöglichkeit.

Danach jedoch wieder der HSV, als Son (29.) und Guerrero (33.) jeweils aus der Distanz schossen.In der zweiten Halbzeit erhöhte der HSV den Druck und wurde durch Bruma belohnt. Nach einer Ecke rutschte Bruma den Ball ins Tor.Als der HSV die Vorentscheidung suchte, glich Schlaudraff aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hsv_anhaenger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Hannover, Hannover 96, Hamburger, Unentschieden
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 20:43 Uhr von hsv_anhaenger
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ärgerlich !!!!!!

Der HSV hätte die Vorentscheidung machen MÜSSEN !!!

Allerdings trägt der Schiri mit seinen Fehlentscheidungen auch eine Mitschuld.
Kommentar ansehen
26.11.2011 23:13 Uhr von korem72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hier geht es jetzt rund: Anhänger des "großen^^" HSV (14 Punkte) gegen den "kleinen" HSV (20 Punkte)

jetzt bleibt die Frage ob schon jeder weiß w