26.11.11 20:20 Uhr
 424
 

Markenpiraterie: Adidas Schuhe mit vier Streifen und "odaais" Aufdruck

In Usbekistan treibt die Markenpiraterie recht seltsame Blüten.

Dort entdeckte jetzt ein Tourist auf einem Markt Sportschuhe des deutschen Herstellers Adidas, allerdings mit vier statt drei Streifen.

Auch bei der Bezeichnung griffen die Fälscher daneben. Statt Adidas ist dort nämlich "odaais" aufgedruckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fälschung, Streifen, Usbekistan, Produktpiraterie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 21:08 Uhr von ACybertaxi
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
tzsss dann ist es doch auch keine Fälschung
Kommentar ansehen
26.11.2011 22:37 Uhr von Mailzerstoerer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kann man da von Markenpiraterie sprechen: doch eher nicht bei den Tatsachen oder hat sich Adidas unzählige Streifen patentieren lassen auch an den Namen ist wohl kaum Adidas rauszulesen
Kommentar ansehen
27.11.2011 10:08 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist da die News: Hier auf Teneriffa gibt es seit 30 Jahren Geschäfte mit

Panoasonic, Cannoan, Futjica usw zu kaufen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?