26.11.11 19:57 Uhr
 210
 

Jakarta: Chaos bei BlackBerry-Verkauf - Die ersten 1.000 kosteten die Hälfte

Der Verkaufsstart des neuesten BlackBerry-Smartphone in der indonesischen Hauptstadt Jakarta begann in einem wüsten Ansturm. Da angekündigt wurde, dass die ersten 1.000 Käufer nur die Hälfte für das begehrte Smartphone zahlen bräuchten, kamen dann auch 3.000.

Kurz vor Tagesanbruch kamen schon die ersten Kaufinteressenten. Die Warteschlangen vor dem Einkaufszentrum wurden immer länger. Als kolportiert wurde, dass das Modell Bold 9790s bereits ausverkauft sei, kam es zum totalen Chaos.

Die Menge trommelte wie verrückt gegen die Eingangstüren. Einige fielen in Ohnmacht. Der Verkehr inmitten der Hauptstadt kam zeitweise zum Erliegen. Ein Aufgebot hunderter Polizisten musste die Massen wieder besänftigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Chaos, BlackBerry, Hälfte, Jakarta
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 20:02 Uhr von Lichqueen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie man solche Situationen verhindert: Die ersten 1000 kosten das doppelte.
Kommentar ansehen
26.11.2011 20:07 Uhr von Marky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja fast: wie beim verkaufsstart des neuen iPhones ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?