26.11.11 19:24 Uhr
 178
 

Werther: 20-Jährige rast gegen einen Baum und stirbt - Sie war nicht angeschnallt

In Werther ist am heutigen Samstag in den frühen Morgenstunden eine 20 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Aus noch ungeklärten Gründen war sie mit ihrem Seat Arosa auf gerader Strecke nach Links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Beim Aufprall wurde sie aus ihrem Wagen geschleudert und anschließend noch von diesem getroffen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war sie zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Todesfall, Baum
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?