26.11.11 19:18 Uhr
 368
 

Fußball/DFB-Pokal: Dynamo Dresden nach Pokalausschluss hart getroffen (Update)

Nachdem Fußballzweitligist Dynamo Dresden vom DFB für den Pokalwettbewerb der nächsten Saison gesperrt worden ist, ShortNews hatte berichtet, hat sich Klubpräsident Ritter von einem Affront gesprochen.

Grund für die Sperre waren die Fanausschreitungen. Die Fans des Vereins gelten als Wiederholungstäter. Seit dem Jahr 2002 gab es insgesamt 28 Verurteilungen durch das DFB-Sportgericht. Dazu kommen 16 Abmahnungen.

2005, 2009 und 2010 kam es sogar zu Teilausschlüssen für Dresdner Fans. Andere Vertreter von Bundesligaklubs äußerten aber Verständnis für das Urteil des DFB. Werder Bremens Clubchef Klaus Allofs sagte, dass es vielleicht nötig war, ein solches Zeichen zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dresden, Randale, Dynamo Dresden, Ausschluss
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 19:18 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Im Grunde trifft es ja immer die Falschen bei solchen Bestrafungsaktionen. Allerdings muss man dazusagen, dass der Verein um seine gewaltbereite "Fan"-Szene weiß und mehr dagegen tun muss. Stadionverbote auf Lebenszeit für diese Idioten wäre ein Mittel. Aber auch die Polizei muss mehr "Freiheit" im Umgang mit diesen Chaoten haben und sich nicht immer zurückhalten müssen so lange noch nichts heftigeres passiert ist. Knüppel aus dem Sack und fertig. Alles andere hilft bekanntermaßen nicht.
Kommentar ansehen
26.11.2011 19:41 Uhr von sicness66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Typen auf den Rängen sind bekannt und sollten endlich für eine Zeit lang ausgeschlossen werden und die Tickets an Frauen und kleine Kinder verschenkt werden (wie in Italien). Ein Ausschluss hilft niemanden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?