26.11.11 19:15 Uhr
 2.363
 

Frankreich: Nation über mutmaßliche Vergewaltigung einer Sechsjährigen geschockt

In Frankreich erhärten sich die Verdachtsmomente gegen einen elf Jahre alten Jungen, ein sechsjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Die zwölfjährige Schwester des Jungen soll das Mädchen während der Tat festgehalten haben. Die Versailler Staatsanwaltschaft hat gegen beide Ermittlungen eingeleitet.

Auch gegen die Mutter des Tatverdächtigen und dessen Schwester wurden Ermittlungen eingeleitet. Ihr wird vorgeworfen, die Tat vertuscht zu haben und das Mädchen gedrängt zu haben, wegen der Vergewaltigung den Mund zu halten. Ferner vernichtete sie Kleider der Sechsjährigen, um Spuren zu verwischen.

Die medizinische Untersuchung des Mädchens erbrachte Resultate, die nach Ermittlerangaben auf eine Vergewaltigung hindeuten. Während der wegen Gewalttätigkeit bekannte Elfjährige die Vergewaltigung in einer Vernehmung gestand, stritten seine Schwester und Mutter die gegen sie erhobenen Vorwürfe ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Frankreich, Vergewaltigung, Nation, Schock
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 19:15 Uhr von poseidon17
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist kaum zu glauben, was sich da in Frankreich offenbar zugetragen hat. Ich weiß wirklich nicht, was man dazu noch sagen soll. Unfassbar einfach. Dem Mädchen alles Gute und möge sie das Geschehene irgendwie verarbeiten können.
Kommentar ansehen
26.11.2011 19:30 Uhr von ZzaiH
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
omg: die menschheit geht vor die hunde...
Kommentar ansehen
26.11.2011 20:20 Uhr von erw
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
titel = normative behauptung: die quelle ist recht seriös, wieso mit einem BILD-titel verschandeln?
Kommentar ansehen
26.11.2011 21:57 Uhr von richardhelm
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es nur noch: Mord, Todschlag und Vergewaltigung auf der Welt? Keinen Anstand und Ehre mehr? Ein elfjähriger vergewaltigt seine Schwester mithilfe seiner 12 - jährigen schwester? Das hat nichts mit Frankreich zu tun, das hätte überall passieren können. Aber man sieht, das die Menschheit nach und nach zugrunde geht...
Kommentar ansehen
27.11.2011 02:18 Uhr von One of three
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Boah Aus der Quelle:
"Nach einem Bericht der Zeitung "Le Parisien" ist die Familie bereits polizeibekannt. Der Junge soll bereits wegen Gewalttätigkeit auffällig geworden sein, zwei Schwestern wurden demnach von einem Onkel vergewaltigt. Dem Bericht zufolge war das kleine Mädchen die Nachbarin der Familie."

Ohne Worte ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?