26.11.11 17:35 Uhr
 96
 

Münster: Schwerer Verkehrsunfall fordert vier Verletzte und hohen Sachschaden

In Münster sind heute bei einem Verkehrsunfall vier Personen zum Teil schwer verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 18.500 Euro.

Zum Unfall kam es, als ein 47 Jahre alter Mann an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtete und mit dem Auto eines 73-Jährigen zusammenstieß. Dieser wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Im Wagen des Unfallverursachers wurden die 40-jährige Beifahrerin sowie zwei im Fond sitzende Kinder leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kind, Verletzte, Verkehrsunfall, Münster, Sachschaden
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN