26.11.11 15:58 Uhr
 715
 

Beziehungskiller: Partner haben oft Probleme, wenn Pornofilme angeschaut werden

Das Anschauen von Pornoseiten im Internet kann zum Beziehungskiller werden. Ganz besonders dann, wenn der Partner Probleme hat, damit umzugehen. Viele haben Angst, der Partner könnte insgeheim jemanden finden, der sexuell attraktiver ist oder ausgefallene Sex-Phantasien entwickeln.

Sexualtherapeuten raten: Offen darüber reden und dem anderen keine Vorwürfe machen. "Man sollte aber auch schildern, was das Verhalten des anderen für einen selbst bedeutet, welche Gefühle es auslöst", verrät Cornelia Kardel von pro famila.

Viele missbilligen daher das Anschauen von Hardcore-Sexfilmen. Letztendlich muss jedes Paar seine eigenen Grenzen finden, um damit umzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Porno, Problem, Partner, Beziehungskiller
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 13:21 Uhr von wildmieze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm mein Mann kann so viele Pornos gucken, wie er will. Mach ich schließlich auch, wenn mir danach ist ;)
Selbst wenn er (oder auch ich) jemanden sieht, der attraktiver ist, ist das doch nicht schlimm. Es gibt zig Schauspieler, die besser aussehen als wir, und wir verzichten auch nicht auf "normale" Filme ;) .. und was die Sex-Phantasien angeht - auch da muss man zwischen der Lust am Zuschauen und der Lust am Mitmachen unterscheiden. Nur, weil ich etwas gerne sehe, muss ich es nicht unbedingt auch machen wollen .. und selbst wenn, fragen kostet nix *lach*

... allerdings reden wir nicht wirklich drüber. Wir wissen, daß wir das machen, und es ist OK, aber es ist eher sowas wie .. Privatsache .. *schulterzuck*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?