26.11.11 13:21 Uhr
 720
 

Hessen: Schweinezucht im Unterholz

In Hessen wird eine alte Tradition wiederbelebt: Schweine werden dort wie zu alten Zeiten zur Eichelmast im Unterholz gehalten. Es handelt sich dabei um eine alte Hausschweinrasse. Die Idee stammt aus einem ehemaligen Projekt der Universität Marburg.

In früheren Zeiten wurden Schweine regelmäßig in den Wald getrieben und besonders durch Eicheln gemästet. Die alten Rassen sind besonders für den Aufenthalt im Unterholz geeignet. Ein willkommener Nebeneffekt ist das Durchwühlen des Waldbodens.

Durch den Verzehr von Baumfrüchten wird aber auch das Nachwachsen neuer Bäume verhindert. Das führte einst zum Abschaffen der alten Haltung. Durch das Projekt wird die Zahl der Schweine genau überwacht, um diese Nachteile zu verhindern. Für die Landwirtschaft rentiert sich das System aber nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hessen, Schwein, Wald, Eichel, Mast
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 14:30 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist jethz aber nicht wirklich etwas neues zudem andere Unis auch solche Projekte am laufen haben:
http://www.vetcontact.com/...
und aus Spanien gibt es diese ja auch schon sehr lange:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?