26.11.11 13:16 Uhr
 131
 

Impfmüdigkeit: Masern stark auf dem Vormarsch

In Deutschland gibt es 2011 schon doppelt so viele Menschen, die an Masern erkrankt sind, als letztes Jahr. Für ganz Europa sind bereits über 26.000 Fälle bekannt. Immer häufiger sind dabei Erwachsene und Jugendliche betroffen.

Hauptausgangspunkt sind junge Erwachsene, die sich nicht impfen lassen haben und generell nur selten beim Arzt sind. Durch sie verteilen sich Erreger auf andere Personen, wie Kleinkinder, die noch zu jung für eine Impfung sind.

Besonders gefährlich werden kann es für Erkrankte auch noch Jahre später. So starb vor kurzem ein 13-jähriges Mädchen, welches sich als Säugling infizierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfung, Erkrankung, Vormarsch, Masern
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2011 19:43 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
angeheizt wird es noch durch die Impf-Phobiker: die behaupten Impfen wäre schädlich und würde bei kleinen kindern Behinderungen usw. verursachen

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?