26.11.11 12:57 Uhr
 370
 

Lumia 800: Großbritannien kauft Nokias Lager leer

Nokia war einst Marktführer der Handybranche. Jetzt versucht der Hersteller mit dem Lumia 800 wieder Fuß zu fassen. Obwohl Analysten die Erwartungen dämpften, erfreute sich das Handy in England so großer Beliebtheit, dass es inzwischen nicht mehr lieferbar ist.

Die Tests waren größtenteils von guten Ergebnissen gekrönt, aber dennoch wurde ein größerer Erfolg von der Fachwelt mehr oder weniger ausgeschlossen. Es soll sogar als nicht wettbewerbsfähig gegolten haben.

Für die Finnen ist es seit Jahren der beste Start, den eines ihrer Produkte hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Großbritannien, Nokia, Lager, Ausverkauf
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 12:57 Uhr von Chuck-Norris
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Für mich immernoch unkaufbar, was Nokia die Heuschrecke überall hinterlässt ist einfach nicht mehr feierlch! Ich hoffe der Erfolg war eine Eintagsfliege.
Kommentar ansehen
26.11.2011 14:59 Uhr von Havocaveli
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: Kannst du deine Meinung konkretisieren? Was meinst du denn genau?

Ich gönne Nokia den Erfolg hatte vor der ganzen Smartphone geschichte immer ein Nokia.
Kommentar ansehen
26.11.2011 15:04 Uhr von Marky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Nokia auf Android setzen würde, hätten sie sicherlich wieder mehr kundschaft.

Aber so gibt das wohl nichts.
Kommentar ansehen
26.11.2011 15:24 Uhr von Chuck-Norris
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Havo: Ich komm aus Bochum, reicht das? ;)
Kommentar ansehen
26.11.2011 17:45 Uhr von pascal.1973
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Chuck-Norris: bin mit dir 100% der gleichen meinung.
das was sie in deutschland abgezogen haben ist einfach nicht entschuldbar zumal sie noch nicht mal rote zahlen geschrieben haben!
durch ihre profit gier würde ich niemals von der firma mehr ein handy kaufen und sollten sie pleite gehen würde mich das auch nicht jucken.
Kommentar ansehen
27.11.2011 14:58 Uhr von bigpapa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nokia ist weg vom Markt, ist halt so: Ich MUSS Windows nehmen weil es die Marktmacht hat. Aber ich habe bei meinen Handy Alternativen. Und da zählt dann nur, wie gut ich ein Handy auf meine Wünsche einstellen kann.

p.s.: Ich war auch immer Nokia Fan. Aber was die in letzter Zeit für ein Handymüll auf den Markt schmeißen, wie wenig sie private Entwickler unterstützen, und wie schnell sie ein OS in die Tonne schmeißen ist einfach sagenhaft.

Ich hab ein Handy (Nokia 5800) wo die letzte Rate (so kann man die Handyoption bei Congstar auch nennen) diesen Monat bezahlt ist. Und ich renne jetzt nicht los und hole mir ein neues sondern warte bis was raus kommt, was gut und BEZAHLBAR ist. Gerne auch veraltert, weil das war mein nagelneues damals auch nach 2 Monaten schon.

Gruß

BIGPAPA

ps.: Ich werde NIEMALS ein Handy nehmen was Windows als OS hat also kein Nokia. Mir reicht der Ärger am PC locker.

[ nachträglich editiert von bigpapa ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?