26.11.11 12:51 Uhr
 91
 

Australien: Great Barrier Reef soll Meeresschutzgebiet werden

Die Regierung Australiens plant, das Gebiet um das Great Barrier Reef zum größten Meeresschutzgebiet der Welt zu machen. Das Gebiet hat eine Größe von 990.000 Quadratkilometern. Dort soll unter anderem die Suche nach Erdöl und Gas verboten sein.

Die Regierung plant außerdem, den Fischfang in dem Gebiet einzuschränken. Grund sei die besondere Bedeutung der Gewässer für Australien. Umweltschützer befürworten diese Entscheidung. Für langfristigen Schutz seien aber noch strengere Beschränkungen nötig.

Ein Biologe kritisierte außerdem, dass der Fischfang nur in Teilen des Gebiets unterbunden wird. Das Great Barrier Reef gehört zu den UNESCO-Weltnaturerben. Außerdem ist es eine große Touristenattraktion. Bedroht wird das Reef durch Umweltverschmutzung und die Meereserwärmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Australien, Meer, Great Barrier Reef, Naturschutzgebiet
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef
Zu hohe Wassertemperaturen: Massensterben der Korallen des Great Barrier Reef
Australien erlaubt Ausbau von Kohlehafen am Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef
Zu hohe Wassertemperaturen: Massensterben der Korallen des Great Barrier Reef
Australien erlaubt Ausbau von Kohlehafen am Great Barrier Reef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?