26.11.11 12:32 Uhr
 46
 

USA: Tarifstreitigkeiten in der NBA stehen offenbar kurz vor Einigung

Die nordamerikanische Basketball-Profiliga, NBA, steht offenbar kurz davor, doch noch in diesem Jahr in die neue Saison zu starten. Bei einem Treffen der Club-Bosse und der Spieler in New York konnte man sich offensichtlich nun doch auf einen gemeinsamen Nenner in Sachen Gehaltstarife einigen.

Die NBA-Saison sollte eigentlich schon vor längerer Zeit starten, allerdings forderten die Spieler einen neuen Tarifvertrag. Da man sich bisher allerdings nicht einigen konnte, setzen die Spieler auf Streik. Seit 149 Tagen dauert nun schon der sogenannte "Lockout" der Basketballer an.

Nach dem treffen in New York ließ NBA-Commssioner David Stern verkünden: "Wir haben eine vorläufige Vereinbarung." Außerdem sei er optimistisch, dass die NBA-Saison am ersten Weihnachtsfeiertag starten werden. An diesem Datum sollen die ersten drei Spiele stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, NBA, Einigung, Tarifstreit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?