26.11.11 11:43 Uhr
 14.076
 

Riesiger Arm: Deutscher mit Spitznamen "Hellboy" nimmt an Armdrücker-WM teil

Matthias Schlitte ist 24 Jahre alt, Student und hat den Spitznamen "Hellboy". Diesen Spitznamen erhielt er, weil er einen besonders großen rechten Arm hat. Dass sein linker Arm kleiner ist, liegt jedoch nicht daran, dass er zu einseitig trainiert hat.

Die Ursache dafür liegt vielmehr in einem Gendefekt. Sein rechter Unterarmknochen ist rund einen Drittel dicker als der linke. Mit dieser Besonderheit hat er bereits bei einigen Armdrücker-Meisterschaften teilgenommen und gewonnen. Nun möchte er die Spitze erklimmen.

In der kommenden Woche wird er an der Armdrücker-Weltmeisterschaft in Kasachstan teilnehmen. Bereits im letzten Jahr belegte er in der WM einen Platz unter den besten Zehn. "Ich muss viel arbeiten! Ohne Training und Erfahrung geht da gar nichts", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Deutscher, Arm, Kasachstan, Hellboy
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 11:56 Uhr von Litheon
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Den: Namen hat er defintiv zu recht...

Na dann, viel glück! ;)
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:01 Uhr von HansiHansenHans
 
+42 | -25
 
ANZEIGEN
"Dass sein linker Arm kleiner ist, liegt jedoch nicht daran, dass er zu einseitig trainiert hat."

Wichsen?
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:27 Uhr von EyeOfTheDark
 
+13 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:35 Uhr von 338LM
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN