26.11.11 11:43 Uhr
 14.085
 

Riesiger Arm: Deutscher mit Spitznamen "Hellboy" nimmt an Armdrücker-WM teil

Matthias Schlitte ist 24 Jahre alt, Student und hat den Spitznamen "Hellboy". Diesen Spitznamen erhielt er, weil er einen besonders großen rechten Arm hat. Dass sein linker Arm kleiner ist, liegt jedoch nicht daran, dass er zu einseitig trainiert hat.

Die Ursache dafür liegt vielmehr in einem Gendefekt. Sein rechter Unterarmknochen ist rund einen Drittel dicker als der linke. Mit dieser Besonderheit hat er bereits bei einigen Armdrücker-Meisterschaften teilgenommen und gewonnen. Nun möchte er die Spitze erklimmen.

In der kommenden Woche wird er an der Armdrücker-Weltmeisterschaft in Kasachstan teilnehmen. Bereits im letzten Jahr belegte er in der WM einen Platz unter den besten Zehn. "Ich muss viel arbeiten! Ohne Training und Erfahrung geht da gar nichts", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Deutscher, Arm, Kasachstan, Hellboy
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein
Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 11:56 Uhr von Litheon
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Den: Namen hat er defintiv zu recht...

Na dann, viel glück! ;)
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:01 Uhr von HansiHansenHans
 
+42 | -25
 
ANZEIGEN
"Dass sein linker Arm kleiner ist, liegt jedoch nicht daran, dass er zu einseitig trainiert hat."

Wichsen?
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:27 Uhr von EyeOfTheDark
 
+13 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:35 Uhr von 338LM
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@EyeOfTheDark: schlag doch mal im Duden unter "Humor" nach und lass das Geflenne.
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:51 Uhr von NoGo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: in dem Fall nicht, weil dicke Knochen nicht gleich auch stärker machen. Sie ermöglichen ihm nur, mit dem Arm stärker zu trainieren, als es mit einem "normalen" Arm möglich wäre. Da war letztens ein Bericht über ihn im Fernsehen. Da wurde auch gezeigt, wie ein extrem gut trainierter Typ ihn besiegt hat.
Kommentar ansehen
26.11.2011 14:30 Uhr von sAlkIn_k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hier ein galileobeitrag dazu: http://www.prosieben.de/...
Kommentar ansehen
26.11.2011 15:39 Uhr von antiSith
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aaaaaaaaaaaaalt: mensch das sind keine news mehr das lief schon im tv -.-

arbeitest du alte pro7 beiträge durch?
Kommentar ansehen
26.11.2011 15:59 Uhr von witold18
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2011 17:41 Uhr von sicness66
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hellboy :D: Aber ein Gesicht wie ein Milchbubi ;)
Kommentar ansehen
26.11.2011 19:00 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
x-men: kommen mir da wieder in den sinn :) so gehts los...
Kommentar ansehen
26.11.2011 20:27 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: naja, mit einem muskulösen Arm ist es bei so einem Contest nicht getan.
Dazu braucht man auch Brustmuskeln und Rückenmuskeln.
Und die scheinen nicht außergewöhnlich zu sein.
Kommentar ansehen
26.11.2011 20:42 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der: Tat musste ich auch sofort an
http://www.holdthebeef.com/...
Denken.

Hoffen wir das Beste für ihn; aber er scheint ja eine gute Technik zu haben!
Kommentar ansehen
27.11.2011 08:25 Uhr von Fleischpeitsche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dangers of masturbation
Kommentar ansehen
27.11.2011 16:34 Uhr von DieGardine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen Gen-Vorteil Teilnahme verbieten? Jeder Mensch hat andere Gene, bei einigen ist der Arm 1 cm kürzer als beim Gegner, ausschließen wegen Gen-Vorteil? wohl kaum :)
Wenn er nen dicken rechten Arm hat, soll er ihn auch benutzen dürfen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?