26.11.11 11:05 Uhr
 1.135
 

Autobahn zwischen Dresden/Prag in der Kritik

Die Pläne für eine Autobahn zwischen dem sächsischen Dresden und dem tschechischen Prag gibt es schon seit langer Zeit. Mit der Umsetzung hat man jedoch erst vor Kurzem begonnen.

Laut aktuellen Informationen soll das neue Teilstück zwischen Rehlovice und Radejcin im Laufe des Jahres 2015 fertiggestellt werden. Dann könnte man zwischen Dresden und Prag innerhalb von nur 90 Minuten pendeln.

Der Bau des neuen Autobahnabschnitts ist jedoch sehr umstritten. Umweltaktivisten prüfen momentan mit allen Möglichkeiten den Bau. Zudem gibt es noch 15 Klagen, über die noch nicht entschieden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Autobahn, Dresden, Prag
Quelle: nachprag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2011 11:44 Uhr von Erdnuss
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste: Absatz ist ein wenig verwirrend. Mit dem Bau der gesamten Strecke hat man schon lange begonnen. Es fehlen ja auch wirklich nur noch 12 km hinter Usti, dann geht die Autobahn wieder los bis durchgängig nach Prag.
Kommentar ansehen
26.11.2011 11:57 Uhr von quade34
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
die Fortschrittsverweigerer: lassen auch keine Möglichkeit aus, um zu klagen.
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
lol: bis die deutschen für das kleine teilstück zur grenze überhaupt ein planfeststellungsverfahren zu ende gebracht haben, müssen die tschechen die autobahn schon 2 mal restaurieren xD
Kommentar ansehen
26.11.2011 12:50 Uhr von rtk2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@alice_untergrund: in tschechien fehlt das stück autobahn. in deutschland ist alles schon lange fertig
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:05 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ rtk2: haha die nachkriegsdeutschen und autobahnen bauen...das glaub ich erst wenn ichs seh :D
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:22 Uhr von vorhaengeschloss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.11.2011 16:37 Uhr von Fornax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Umweltaktivisten: wenn ich das schon wieder höre

kauft den assis doch ein Stück Land in Sibirien. da können sie schön mit der Umwelt leben

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?