25.11.11 21:57 Uhr
 473
 

Anti-Nazi-Konzert in Jena: Stars gegen Rechtsextremismus

Anfang Dezember findet in Jena ein Anti-Nazi-Konzert unter dem Motto "Rock´n´Roll Arena in Jena - für die bunte Republik Deutschlands" statt.

Mehrere Stars wie Peter Maffay oder Udo Lindenberg werden mit dabei sein und die Jenaer Einwohner mit einem Auftritt unterstützen.

Neben der Band "Silly" gibt es weitere Bands und Sänger, die Interesse an einem Auftritt haben.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Konzert, Nazi, Rechtsextremismus, Jena, Udo Lindenberg
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Echo-Gala in Berlin: Udo Lindenberg räumt ab
Udo Lindenberg fordert Helene Fischer auf, sich gegen Rechts zu positionieren
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 21:59 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2011 23:35 Uhr von Doided
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2011 23:47 Uhr von Mimik
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
die frage die ich mir immer stelle ist, was bringt das außer schlagzeilen?
Kommentar ansehen
25.11.2011 23:54 Uhr von phal0r
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@Helluser: So sehr die Taten zu verurteilen sind, die NPD ist genauso eine extremistische Vereinigung und würde auf keinen Fall Besserung schaffen!

@Clemens1991
Warum nur ausländsiche Mörder und nicht auch Inländische oder findest du die besser?

[ nachträglich editiert von phal0r ]
Kommentar ansehen
26.11.2011 00:18 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
"So sehr die Taten zu verurteilen sind, die NPD ist genauso eine extremistische Vereinigung und würde auf keinen Fall Besserung schaffen!"

Würde schon mal reichen wenn die das gleiche erreichen was rechte Parteien in anderen Ländern erreichen. Würde jedenfalls ein guter Anfang sein. Allerdings wird das nicht gern gesehen da man auf Wachstum aus ist und das auf kosten der hier lebenden Menschen ist. Man redet öffentlich von Gastfreundschaft und Menschenliebe aber hintenrum gehts nur darum das Land vollzustopfen, Wachstum und Gewinne zu erhöhen.
Deswegen schmeist man auch so selten Kriminelle raus, weil selbst im Knast bringen die Leute gewissen Firmen noch Geld (die müssen ja auch von was leben, gekleidet ect..) Von den Wählern die man sich erhofft um an der Macht zu bleiben mal ganz abgesehen.

"Warum nur ausländsiche Mörder und nicht auch Inländische oder findest du die besser?"

Das war Ironie, weil kein Schwein kümmerts wenn Deutsche von Ausländern umgelegt werden, aber kaum ist es andersrum geht das Geschrei, Selbstvorwürfe, Demutsbekundungen und das volle Programm der Schleimereien los......
Kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
26.11.2011 02:29 Uhr von jupiter12
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Ich hoffe instaendig: das die Macher von SN die IP´s der User aufzeichnen und den Beheorden zur Verfuegung stellen.

Hier werden Links gepostet.... mein lieber Herr...
Kommentar ansehen
26.11.2011 09:36 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@jupiter12 wieso? Hast du dein Photo unter der Rubrik "Fachkräfte" gefunden oder was?^^
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:21 Uhr von Venytanion
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@jupiter12: Und weiter???
Verstehe das jetzt nicht.
Was sollen denn die Behörden dabei?
Und seit wann ist es verboten irgendwelche Links, die meiner Meinung nach zum Thema gehören, zu veröffentlichen?

[ nachträglich editiert von Venytanion ]
Kommentar ansehen
27.11.2011 08:59 Uhr von Fruehrentner
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: das immer mehr NPD wählen
Ich war mal SPD Wähler und jetzt wähle ich Rechts weil Hartz4 und Suppenküchen eine Schande für Deutschland sind
Ich bekomme eine Rente womit man nur hungernd oder mit betteln durch den Monat kommt
Meine pol. Richtung hat sich nachdem ich das erste Mal 5 Tage hungern musste radikal geändert und ich stehe nicht alleine da
Es muss sich was ändern in diesem Land und die einzigen die die Eier dazu haben sind die Rechten
Jetzt auch noch Jubelkonzerte für dieses Gesocks von asozialen Ausländern und zu machen ist eine Unverschämtheit
Kommentar ansehen
02.12.2011 23:59 Uhr von matzede
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich war da ;-): bin gerade heim gekommen und alles für lau und jena hat klar gemacht das jena und thüringen nichts am hut haben mit brauner gesinnung und npd... herr trittin hat für mein geschmack ein wenig zu deutlich wahlkampf gemacht, wenns auch nur 2 sätze waren, ein jenaer hippipfarrer hatte auch ein paar komische ansichten, aber jena hat gesicht gezeigt, 50000 menschen können nicht irren!!! Musikalisch gabs nix zu meckern, der regen war auch nach der ersten band weg, alles vollblutmusiker durch und durch und alle zeigen courage, wer lindi kennt weiß das er sowas nicht macht um im rampenlicht zu stehen, er macht das weil er an die sache glaubt, und das herz am rechten fleck hat. er weiß was wahre freundschafft bedeutet, er weiß das es die meisten ausländer hier versuchen, weil sie hier schlicht und ergreifend frieden suchen. ich kenne leute aus sri lanka, die in nrw wohnen, die haben ihre familien 20-30 jahre nicht gesehen, da brennen dörfer, fliegen kugeln zu jeder tag und nacht zeit. das problem ist eben nur da gibts weder öl noch andere rohstoffe... ich schweife aus... naja ich steh voll hinter der sache, und es gibt kaum ein anderen musiker (mir fällt keiner ein) der es schafft, maffay, silly, cluoso (wird der so geschrieben?) julia neigel, tony cral (sänger von city) innerhalb kürzester zeit zusammen zu trommeln, und sowas auf die beine zu stellen. lindi hat nen status (und das zu recht) wenn er ruft, würde jeder andere musiker einfach nur "zu befehl" rufen ;-) er ist eine lebende legende. nicht jeder mag ihn, aber kennen tut ihn jeder. und ich als ossi kann sagen, vor der wende haben im osten viele an der mauer gepickert, von der westseite war er einer der gaaaaaanz wenigen!! so und jetzt wird zusammenfassung auf mdr geschaut ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Echo-Gala in Berlin: Udo Lindenberg räumt ab
Udo Lindenberg fordert Helene Fischer auf, sich gegen Rechts zu positionieren
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?