25.11.11 21:17 Uhr
 80
 

Fußball/2. Bundesliga: Union Berlin gewinnt Ost-Derby gegen Hansa Rostock deutlich

In einem Freitagsspiel verlor Hansa Rostock das Ost-Derby gegen Union Berlin klar mit 2:5 (0:0). 14.000 Fans waren ins Hansa-Stadion gekommen. Union Berlin steht jetzt auf Rang sechs und Hansa rangiert auf Platz 16.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gäste durch Marc Pfertzel (49. Minute), Christopher Quiring (54.) und John Jairo Mosquera (59.) in Führung.

In der 63. Minute traf Tobias Jänicke für die Gastgeber. Vier Minuten später stellte Mosquera mit seinem zweiten Tor den alten Abstand wieder her. Lucas Albrecht (74.) brachte die Gäste wieder heran, bevor Patrick Zoundi (90.+2) zum 5:2-Endstand traf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Derby, Hansa Rostock, Union Berlin
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?