25.11.11 20:05 Uhr
 1.006
 

Großbritannien: Adolf Hitlers Bettzeug wird versteigert

Im englischen Bristol wird am kommenden Dienstag Adolf Hitlers Bettzeug versteigert. Das Bettlaken und die Kissenhülle werden vom Auktionshaus Dreweatts auf etwa 3.500 Euro taxiert. Die Gegenstände stammen von einem deutschen Privatsammler, der sie vor einigen Jahren gekauft hatte.

Nach Angaben eines Experten bei Dreweatts, wäre es extrem selten, dass personalisierte Gegenstände von Hitler auf dem Markt kommen. Sowohl das Laken als auch die Kissenhülle wurden mit Swastika, Adler und Hitlers Monogramm bestickt, so der Militaria-Experte Malcolm Claridge.

Die Sachen stammen aus Adolf Hitlers Wohnung an der Prinzregentenstraße in München. Hitlers damalige Haushälterin, Anni Winter, nahm die Sachen nach dessen Selbstmord an sich. Sie wollte verhindern, dass Plünderer sich über die Gegenstände hermachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Versteigerung, Adolf Hitler, Auktionshaus
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 21:40 Uhr von JPB8300
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
möchte nicht wissen welcher Mensch die Bettsachen käuft und damit schläft. Träumt dann wohl bestimmt vom "The Next Adolf Hitler" oder was?


[ nachträglich editiert von JPB8300 ]
Kommentar ansehen
25.11.2011 21:48 Uhr von Nerdi
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
und: wenn er den krieg gewonnen hätte, würden sich alle um das heldenbettzeug reißen.

autsch
Kommentar ansehen
25.11.2011 22:09 Uhr von lopad
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das Zeug wird wohl niemand tatsächlich zum Schlafen nutzen. Eher was für Sammler.
Kommentar ansehen
25.11.2011 22:19 Uhr von Ned_Flanders
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ich hätte da zufällig noch Benzin und ein Feuerzeug parat...
Kommentar ansehen
25.11.2011 22:38 Uhr von Nerdi
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ned: immerhin handelt es sich um ein stück weltkulturerbe.
und alles und jeden anzünden was nicht gefällt, das hatten wir schon mal...

[ nachträglich editiert von Nerdi ]
Kommentar ansehen
25.11.2011 22:58 Uhr von Ned_Flanders
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Nerdi: Die Idee mit dem Toilettengang habe ich mir verkniffen zu posten.
Kommentar ansehen
26.11.2011 00:49 Uhr von H0rtkind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: musste mein Bettlaken letztens auch wechseln..

das Alte is gebrochen -.-
Kommentar ansehen
26.11.2011 02:51 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sind doch bestimmt: gelbe Flecken drin?

Wer mit dem Scheiss versucht Kohle zu machen sollte sich was schämen. Wenn der nicht am Tod von Millionen von Menschen schuld wäre, hätte die Bettwäsche keinen Wert.
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:44 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er war bestimmt kein wohltäter der aufgrund seiner guten taten in die geschichte einging, aber ich kann mir trotzdem vorstellen das sowas für sammler von dingen die mit der zeit zu tun haben durchaus interessant ist. Es ist nunmal teil unserer geschichte, deshalb seh ich auch nix verwerfliches dran sowas in seine sammlung aufzunehmen.
Und damit das Bett beziehen wird wohl kaum jemand ;)
Kommentar ansehen
27.11.2011 12:57 Uhr von Vladi2030
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man Aha, wieso versteigert man eigentlich Sachen von Hitler und gleichzeitig werden Deutsche auch noch so oft in Großbritannien als Nazis beschimpft, also irgendwas stimmt hier nicht. Ich finde sowas total geschmackslos, wenn es um Geld geht ist es mal wieder egal was früher war ne? Aber sobald die bösen Deutschen kommen , die ja "verantwortlich sind" für das was früher geschah....echt zum kotzen
Kommentar ansehen
02.12.2011 14:59 Uhr von Schweinezwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wohl: z.Zt. der große Adolf Resteverkauf, oder wie?
Hier sein Schreibset, da sein Bettzeug.
Jetzt macht er sogar noch ein Bomben-Geschäft. =)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?